Protokoll der 8. Mitgliederversammlung der Schweizerischen Willibrord-Gesellschaft

Samstag, den 24. Januar 2009, im Kirchgemeindehaus St Ursula's, Jubiläumsplatz, Bern.

Anwesend: Adèle Kelham, Hector Davie, Klaus Heinrich Neuhoff (KHN), Robert Amstutz, Peter Potter, Peter-Ben Smit, Peter Hawker, John Newsome
Entschuldigt: Andrew Ling, Wolfgang Kunicki, Max Gürtler, Marlies Dellagiacoma, Sven Büchmeier, Lars Simpson, Christoph Schuler, Sarah Aebersold, Urs von Arx, Harald Rein

Sitzung von 10.05 bis 11.30 Uhr, anschliessend Eucharistiefeier in der Kirche. Fortsetzung der Sitzung, Vortrag von Peter-Ben Smit über "Katholizität und Globalisierung", ein Projekt der Anglikanischen und Altkatholischen Kirchen und der Philippinischen Unabhängigen Kirche (IFI), und Diskussion von 14.00 bis 16.00 Uhr

  1. Begrüssung
    Klaus Heinrich Neuhoff als Präsident der Schweizerischen Willibrord-Gesellschaft begrüsst die Anwesenden und verliest die Entschuldigungen.

  2. Protokoll der 7. Mitgliederversammlung vom 26. Januar 2008
    Das Protokoll wird verteilt und einstimmig genehmigt, mit Dank an Lars Simpson. KHN verfasst das heutige Protokoll selber.

    Folgefragen

    Späte Einladung
    Weil die Einladung spät versandt wurde und KHN eine falsche Emailadresse verwendet hat, konnten einige ihre heutige Teilnahme nicht mehr organisieren.

    Beschluss
    Demnächst wird das Protokoll direkt nach der Versammlung und die Einladung (jedenfalls Tag und Uhrzeit) spätestens im Oktober versandt.

    Anglican Choir Festival
    Findet vom 8.-10. Mai in Zürich statt. Adèle informiert die ck. Kirche über den PK-Verteiler.

  3. Jahresbericht des Präsidenten
    Von Klaus Heinrich Neuhoff schriftlich abgegeben.

    Mit Frau Denise Bindschedler-Robert verliert die SSW ein über die Grenzen unserer Kirchenhinaus bekanntes Mitglied.

    Arthur Siddall teilt mit, dass an der kommenden Pastoralkonferenz ein anglikanischer Bischof teilnehmen will, um zum neuen ck. Bischof Kontakt aufzunehmen.

    Der neue Bischof soll durch einen Brief eingeladen werden, das Ehrenpräsidium von +F.-R. Müller zu übernehmen.

    Dem scheidenden und dem neuen Bischof sollen Geschenke übergeben werden.

    Offen ist die Frage des anglikanischen Hilfsbischofs.

    Für den zurückgetretenen (ck.) Revisor Max Gürtler muss ein/e Nachfolger/in gesucht werden.

  4. Jahresrechnung 2008
    Hector Davie verteilt die Jahresrechnung. Sie wird, nach Verlesen des Revisorenberichtes, genehmigt.

  5. Wahlen
    Die Vorstandsmitglieder werden in globo wiedergewählt: Klaus Heinrich Neuhoff (Präsident), Hector Davie (Kasse), Adèle Kelham, Sarah Aebersold, Lars Simpson.

  6. Jahresprogramm
    Vorgeschlagen war eine Reise nach Luxemburg. Die Wallfahrt findet nach Pfingsten statt. Die Versammlung bevorzugt einen gemeinsamen Ausflug in der Schweiz. Eine Möglichkeit ist ein gemeinsamer Besuch der christkatholischen Vesper in Olsberg vom 8. Mai, mit vorgängigem Mittagessen und Spaziergang/Wanderung.

  7. Budget 2008
    Der Mitgliederbeitrag bleibt gleich, angesichts der Planung, im Jahr 2010 nach Utrecht zu reisen (Peter-Ben spricht mit Erzbischof Joris). Das Budget wird einstimmig genehmigt.

  8. Mitgliederversammlung 2010
    23. Januar 2010 Ökumenisches Kloster Beinwil? Klaus Heinrich Neuhoff klärt ab.

KHN