Protokoll der 3. ordentlichen Mitgliederversammlung der Schweizerischen Willibrord-Gesellschaft

Samstag, 14. Februar 2004 im christkatholischen Kirchgemeindehaus St. Peter u. Paul, Bern

Begrüssung

Pfr. Klaus-Heinrich Neuhoff - nachstehend als "Präsident* bezeichnet - eröffnete die Mitgliederversammlung um 10:00 Uhr und hiess die an der MV teilnehmenden Mitglieder willkommen. Ins besonderem hiess er The Revd Peni (anglik. Kirche Sudan) willkommen. Die Präsidentin der christkatholischen Kirchgemeinde Bern, Frau Dr Marlies Bachmann, hiess alle im Namen der Kirchgemeinde herzlich willkommen.

Die Abkürzung ,MV steht im folgenden für die beschlussfähige Mehrheit der an der Mitgliederversammlung anwesenden Mitglieder der Schweizerischen Willibrord-Gesellschaft (nachstehend SWG).

Entschuldigungen

Der Präsident gab zu Protokoll, dass folgende Mitglieder der SWG sich für die MV entschuldigen lassen: Christoph Schuler, Denise Bindschedler, Urs von Arx, Mary und John Williams, und Franziska Vogt.

Protokoll der 2. Mitgliederversammlung vom 15. Februar 2003

Mit Applaus vom MV angenommen.

Jahresrechnung

Kopien der Jahresrechnung sowie des Budgets und des Revisionsbericht wurde der anwesende MV Mitgliedern vor Ort abgegeben.

Jahresrechnung 2003

Herr Hector Davie, Kassier der SWG, präsentierte der MV seinen Rechenschaftsbericht für das Jahr 2003. Es stellte sich fest, dass im vergangen Jahr die SWG ein Gewinn von CHF 1'042 machen konnte. Er musste auch berichten, dass zu dem Zeitpunkt der MV nur 42 der 54 Mitglieder der SWG ihrer Jahresbeitrag für das Jahr 2003 bezahlt hatten. Vom Oltner Tag erhielt der SWG eine Spende von CHF 1'000. Die SWG freute sich auch über die Spende der damitverbunden Kosten der Internetdomainname www.willibrord.org von Pfr Adrian Suter

Revisionsbericht

Max Gürtler lass den Revisionsbericht und empfahl der MV vor, diesen anzunehmen. Der Präsident schlug der MV die Annahme des Revisionsberichtes vor. Die MV nahm den Revisionsbericht einstimmig an.

Budget 2004

Der Kassier unterbreitete sodann seinen Budgetplan für das Jahr 2004. Er teilte mit, dass die Mitgliederbeiträge wie im Jahr 2003 festgehalten werden, d.h.,
EinzelmitgliederCHF 30
EhepaareCHF 50
OrganisationenCHF 100
Reduzierter BeitragCHF 10

Der Kassier erwartet im Jahr 2004 ein Defizit von c. CHF800. Das unterbreitete Budget wurde der vorgeschlagen anzunehmen. Die MV nahm das Budget einstimmig an.

Wahl des Vorstandes

Die MV bestätigte Pfr Klaus-Heinrich Neuhoff per acclamationem in seinem Amt als Präsident. Desgleichen wurden Pfr John K Newsome, Sarah Aebersold, Pfv Lars Simpson und Hector Davie als Vorstandsmitglied wiedergewählt. Die MV nahm zu Kenntnis die Demission von Pfr Franz Murbach.

Kassier/Revisoren

Hector Davie wurde wieder von der MV als Kassier gewählt. Als Revisoren wurden Brian Morgan und Max Gürtler gewählt.

Grundsätze der Vereinstätigkeit

Es wurden keine Änderungen/Zusätze vorgeschlagen.

Jahresprogramm

St Willibrord Tag

Thema: Öffentlichkeitsarbeit; Zusammenarbeit in Mission ('Outreach'); die Frage, wie unsere gemeinsame Arbeit von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Ausführung: regionaler Diskussionsgruppen; Impulsreferate.

Ort: evt. Solothurn.

Neugestaltung eines Prospekts

Man soll sich Gedanken machen, Designerin beauftragen - wichtig, dass es modern wirkt.

Weitere Angelegenheiten

Keine weiteren Angelegenheiten.

Die Mitgliederversammlung endete um 12:04